Schafe

Unachtsamkeit

Sie haben es halt mal wieder geschafft. Diesmal wurde die Gartentür ausgehebelt bis sie aufsprang. Die Dorper Aue ist da sehr erfinderisch und Ausbilder für die Kleinen. Dann der Angriff auf das kleine Rübenfeld. Hier hatten wir eine alte Sorte Rote Beete “Erfurter Lange” im Anbau die prächtig wuchs. Nun nicht mehr. Vom Gurkenfeld könnte […]

Winter ade...

Der Sommer steht vor der Tür und unsere Marino Schafe sehnten sich schon nach “Enthüllung”. Denn die Sonne meint es im Mai teilweise schon sehr gut mit uns und dafür sind unsere Schafe zu warm eingepackt. Unser Freund Eddy schaffte schnell Abhilfe. Mit geschulten Griff und Erfahrung verhalf er Wolli und Alma zu einem neuen […]

Weihnachtswunder

2019 werden wir so schnell nicht vergessen. Die Ereignisse hinterlassen schöne Erinnerungen. Nicht nur unser Umzug vom Wohnwagen ins Mühlenhaus war sehr bewegend, sondern auch unser neuer Nachwuchs in der Schafherde. Ganz still und heimlich, vor allem ohne Schwierigkeiten kam Findus zur Welt. Unser Schafbock Freddy hat da ganze Arbeit geleistet. Danke Freddy!

Sonntagsausflug

Die Schafherde durften wir heute aus Osmarsleben abholen. Man entschied sich am frühen Nachmittag für einen Spaziergang auf dem Wipperdeich. Zum Glück ging alles gut und durch das Zeigen von Brot konnte die Herde wieder zur Umkehr bewegt werden.

Erntehelfer

Unsere Schafherde nutzte ein Versäumnis unsererseits, um an den leckeren Rosenkohl zu kommen. Die Pflanzen erwiesen sich als Zweitnutzungsgewächs, denn Röschen und Blattwerk wurde “geerntet”.

Fredy war's

Freitagmorgen brachte unsere Dorper Aue ein gesundes Lamm zur Welt. Emma soll es heißen, so legte es unsere Tochter fest. Fredy, der Dorper Bock, hatte offensichtlich trotz der Argusaugen des Barbados Black Belly Leitbocks ein Schäferstündchen mit der Mutter. Denn optisch ist der Nachwuchs dem Erzeuger unverkennbar wie aus dem Gesicht geschnitten. Fredy ist ein […]

Wir wachsen

Es ist mal wieder so weit. Unser einziges Merinoschaf hat ihr erstes Lamm zur Welt gebracht. Aufregung herrschte den ganzen Tag in der Herde. Geräuschvoll zogen sie über das große Gelände. Am Nachmittag war es dann so weit. Ein kleines Lämmchen Namens Alma, unser 12. Schaf, erblickte das Licht der Welt. Für uns ist es […]

Kurzzeitig Haarschaf

Am Wochenende hat Eddy unser einziges Merino Schaf geschoren. In der Herde fällt es nun unter den Haarschafen nicht mehr auf.

Überrascht

Unser Nolana Muttertier Rosa überraschte uns mit der Geburt der kleinen Ronja.

Gras satt

Endlich konnten auf der Streuobstwiese die bereits vor Jahren umgefallenden Obstbäume mit Hilfe von Freunden zersägt und geschreddert werden. Nun sieht es zumindest wieder ordentlich beräumt aus. Bereits in Fäulnis befindliches Holz wurde zwischen den Bäumen zu Refugien für Insekten und Kriechtiere aufgestapelt. Die Vegatation ist erwacht. Die Knospen der Obstbäume sind schon viel zu […]